Vollgeld-Tour 2017

Mit Hilfe unserer rund 14 aktiven Regiogruppen sowie unserem Kampagnen-Sparsäuli werden wir in den Sommermonaten in der ganzen Deutschschweiz kräftig Unterstützung für die bevorstehenden Abstimmung über die Vollgeld-Initiative werben.
Dazu werden wir in rund 30 Städten der Deutschschweiz mit unserem sympathischen Maskottchen auftreten: Während ein oder zwei Tagen kommen wir auch in eine Stadt in Ihrer Nähe, verteilen Informationen, führen Gespräche und bieten im Anschluss auch Veranstaltungen mit Referaten.

Nächste Stationen:

Weitere Eindrücke von vergangenen Säuli-Auftritten findest du auf unserem Foto-Album

Vers le haut

Erste Etappe erreicht

Seit dem 1. April 2017 besuchte das Säuli 26 Städte in der Schweiz.

Das entspricht:

  • ·         41 Tage
  • ·         248 Stunden
  • ·         14`880 Minuten
  • ·         Rund 17`000 Verteile Flyer
  • ·         Hunderte interessante Gespräche

 

Die Reaktionen von den Passanten zeigten uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.
Darum bereiten wir unser Säuli langsam auf den Winter vor und führen die Vollgeld-Tour weiter.

Die nächsten Termine findest du fortlaufend hier, auf unserem Blog oder unter dem Link Terminen.
Wir freuen uns auch bei tieferen Temperaturen auf deine Mithilfe oder auf einen Besuch bei einem warmen Getränk.

Unser Säuli im TV

Das Vollgeld-Säuli bereiste auch die Westschweiz, wo uns in Neuenburg ein Kameramann beim Aufbauen und Gesprächen mit Passanten filmte. Woraus er eine sehr erfreuliche Kurz-Reportage machte, für den französischsprachigen Regionalsender Canalalpha.
Es lohnt sich auch für Deutschsprechende die Kurze Reportage anzuschauen.

Link zur Reportage

Und weiter geht`s!

Nach einer 3-Wöchigen Sommerpause, geht’s wieder los.
Am kommenden Freitag und Samstag 18/19. August startet das Säuli in Biel in die zweite Halbzeit in diesem Jahr. Wir können äusserst positiv auf die letzten 5 Monate zurückschauen und wissen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Und obwohl in den Zeitungen immer mehr über die Vollgeld-Initiative zu lesen ist, gibt es in der Bevölkerung noch viel Erklärungsbedarf. Deshalb sind wir weierhin auf jeden einzelnen angewiesen. Unterstütze die Vollgeld-Initiative auf der Strasse und lass' uns gemeinsam die Bedenken zur Vollgeld-Initiative direkt bei den Wählern aufklären. Denn am Schluss entscheiden die Wähler!

Immer wieder durften wir erfreut von Passanten hören, dass «wenn man es verstehe, man gar nicht dagegen sein kann». Und genau das müssen wir erreichen: die Wähler sollen die Vollgeld-Initiative prägnant und unkompliziert verstehen. Dazu kann jeder seinen Beitrag leisten, ob bei der Vollgeld-Tour oder bei den Flyeraktionen in den Regiogruppen. Alle Flyeraktionen oder Tour-Daten sind bei den Terminen ersichtlich (link Termine).
Fehlt dir noch eine Flyeraktion oder das Säuli in deiner Region? Dann melde dich einfach beim Kampagneteem und wir kommen auch vor deine Haustüre :-)
Das Säuli freut sich auf weitere Standaktionen und schaut positiv und tatenfreudig bis zur Abstimmung.

100 Stunden Vollgeld-Tour

Nach einem geglückten Start am 1. April in Schaffhausen, dürfen wir jetzt schon auf die ersten 100 Stunden zurückblicken. Denn genau diese Marke überschritt unser Säuli beim Infostand-Wochenende in Zug. Die ersten hundert Stunden zeigten uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Nicht nur spannende und wohlwollende Gespräche wurden geführt, so konnten auch viele kritische Passanten überzeugt werden, dass die Vollgeld-Initiative uns alle betrifft und einen entscheidenden Schritt in eine positive Zukunft ist.

Die begleitenden Info-Veranstaltungen im Anschluss an die Standaktionen wurden zum Teil mit regem Interesse besucht und haben allesamt zu intensiven Diskussionen zwischen den Anwesenden und den Vollgeld-Vertretern geführt. Auch medial wurden die Anlässe immer von der lokalen Presse aufgenommen:

 

Macht das Säuli bei Ihnen in der Umgebung keinen Halt?

Dann melden Sie sich einfach bei uns und wir versuchen auch in Ihrer Region halt zu machen.Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter Tourmaps on@vollgeld-initiative.ch

Mai 2017: Vollgeld-Tour in Frauenfeld, Chur, Zürich & Winterthur

Vollgeld Tour in Winterthur bei Wind und Regen

Schon ist wieder einen Monat vergangen, in dem wir Frauenfeld, Chur, Zürich und Winterthur bereisten und die Bevölkerung über unser Anliegen informierten. Nach einem schönen und sonnigen Start, spürten wir auch das nicht so schöne Wetter und mussten unser Säuli auch einmal im Regen stehen lassen. Nichtsdestotrotz, schlechtes Wetter gibt es nicht, nur schlechte Kleidung und so informierten wir auch bei Wind und Regen.

Vollgeld Tour in Zürich auf der Rathausbrücke

Viele interessante (und zusprechende) Gespräche wurden geführt, wobei immer wieder ein starker Zuspruch für unser Anliegen durchdrang: Für die meisten Stimmbürgerinnen ist es selbstverständlich, dass nur die Nationalbank unser Geld produzieren soll.

Solche Gespräche motivieren und geben neuen Mut, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

April 2017: Herisau, Wil & St. Gallen:
Vollgeld-Tour in der Ostschweiz!

Das Sparsäuli in St. Gallen

Der April ist bereits fast vorbei und wir waren bereits in Schaffhausen, Herisau im Appenzell, Wil und zuletzt in St. Gallen. Die Tour kommt gut bei der Stimmbevölkerung an: Die Gespräche mit den Passanten sind durchweg anregt. Unser Anliegen stösst bei vielen auf Interesse, und sorgt für kontroversen Gesprächsstoff. Viele Bürgerinnen und Bürger wissen nicht, dass der Grossteil unseres Geldes von den Banken kommt und sind entsprechend erstaunt über ihren Irrglauben.

Reinhold Harringer, Regiogruppe SG, im Gespräch

Und auch bei den Medien hat unser Sparsäuli schon Aufmerksamkeit erregt. Berichte gab es bereits hier:

Onlineportal Appenzell24 am Mittwoch 12. April

Wiler Zeitung "Wiler Nachrichten" am Donnerstag 20. April 2017

1. April 2017 (Schaffhausen):
Vollgeld-Tour mit Vollgas gestartet

Flyer verteilen macht Spass!

Der Auftakt der Sparsäuli-Tour am Samstag, 1. April in Schaffhausen war ein voller Erfolg. Die gesamte Regiogruppe Schaffhausen sowie weitere Mitglieder des Kampagnenteams waren den ganzen Tag während strahlendem Sonnenschein damit beschäftigt, die zahlreichen Passanten über die Abstimmung zur Vollgeld-Initiative zu informieren.

Vollgeld-Tour in Schaffhausen 1. April 2017

Dabei ist uns bei den Passanten immer wieder eine grosse Unzufriedenheit mit dem heutigen Geldsystem begegnet. Die vorgeschlagenen Lösungen der Vollgeld-Initiative wurden meistens positiv aufgenommen und selbst von Menschen, die sich mit dem Thema nicht auskannten, als intuitiv richtig befunden. Und es hat bestätigt: Die Vollgeld-Initiative fordert ein Geldsystem, wie es sich die meisten Menschen wünschen bzw. davon ausgehen es sei bereits Realität.

Erfreulicherweise konnten einige neue Interessenten für die aktive Mitarbeit gewonnen werden.

Veranstaltungshinweis:
Mittwoch 5. April, 19 Uhr: Infoveranstaltung in Schaffhausen 

  

März 2017 (letzte Vorbereitungen):
Vollgeld-Tour in den Startlöchern

Team Vollgeld-Tour
Unser Vollgeld-Säuli...

 

Bald ist es soweit:
Die Vollgeld-Tour startet am Samstag, den 1. April.

Am 14. März anlässlich des Kampagnentreffens der Vollgeld-Initiative haben wir unser Säuli schon einmal probeweise aufgestellt und können sagen: Es ist wirklich eine Prachtssau mit seinen knapp 6 Metern Höhe.

 

Der Auftakt findet in Schaffhausen auf dem Fronwagplatz am Samstag 1. April statt.
Daran anschliessend gibt es am Mittwoch, 5. April um 19.00 Uhr ebenfalls in Schaffhausen im Restaurant Falken eine Informationsveranstaltung mit Vorstandsmitglied Thierry Lustenberger zu den Anliegen der Vollgeld-Initiative.

Hier finden Sie den Link zur Infoveranstaltung am Mittwoch, 5. April.

Bitte beachten Sie ab März die aktuellen nächsten Termine in der rechten Spalte oder dann gezielt unter:
www.vollgeld-initiative.ch/termine

Newsletter «Vollgeld-Initiative» bestellen